LEITSATZ: Homöopathie aus Überzeugung
VISION: das Wissen Hahnemanns auf die heutigen Krankheitsbilder (MS, Hyperaktivität, Migräne, Krebserkrankungen u. a.) zu übertragen und diese wirkungsvoll zu behandeln bzw. Beschwerden zu lindern.

OPTIMIERUNG DER HOMÖOPATHISCHEN WIRKUNGSWEISE:
Nach Herausarbeiten des besten homöopathischen Mittels (Similimum) erfolgt die optimale Anpassung herkömmlicher, schulmedizinischer Medikamente an die homöopathischen Globuli bzw. Tropfen.

WARUM ICH HOMÖOPATHISCHE ÄRZTIN GEWORDEN BIN:
Schon als Assistenzärztin im Krankenhaus wurde mir bewußt, daß die Schulmedizin wohl hochwirksame Leistungen entwickelt hat, sich vornehmlich zu akuter Krisenintervention eignet, aber gerade in der Behandlung chronischer Leiden die Linderung erkauft zum Preis der Schwächung von Lebenskraft und Vitalität. Die vielen Antibiotika, Cortison, Analgetika und Immunsuppressiva, welche die gegenwärtige Medizin beherrschen - selten wirklich effizient -, wirken nicht zuletzt dadurch, daß sie eine überschießende Reaktion des Organismus ausbremsen, ihn also gewissermaßen entwaffnen.

Durch die Erfahrungen meiner langjährigen homöopathischen Tätigkeit, inspiriert durch diverse Größen der Homöopathie wie Vithoulkas (alternativer Nobelpreis für Medizin 1996), Sehgal, Sankaran, Dr. med. G. Behnisch u. a., insbesondere auch durch Gespür und Einfühlungsvermögen und ein spezielles Austestungsverfahren zur Bestimmung der optimalen angezeigten Dosierung bietet die klassische Homöopathie mir das ideale Werkzeug, um die Vitalität und Lebenskraft der Patienten wieder herzustellen und die Selbstheilungskräfte des Körpers neu zu beleben.

Nach sechseinhalbjähriger Notarzttätigkeit im Bereich Chirurgie / Unfallchirurgie / Innere Medizin und intermittierender Tätigkeit als "Rennarzt" bei Kart-Rennen suchte ich auch in der Akut-Medizin nach Möglichkeiten einer effektiven ganzheitlichen Behandlung, die schnellstmögliche Resultate erzielen kann:

H O M Ö O P A T H I E , die Medizin der Zukunft

Dr. med. Birgit Bollmann